Sie sind hier:: Startseite / Leben / Nahverkehr

Nahverkehr

Verkehrssituation

Durch seine verkehrsgünstige Lage - 4 km zur Autobahn (A8) und 4 km zu B10 - wird unsere 3500 Einwohner zählende Gemeinde gerne als Wohngemeinde im ländlichen Raum angenommen. Die ruhige Lage der Neubaugebiete lassen auf einen ansprechenden Erholungswert schließen.

Allerdings durchschneidet die sehr stark frequentierte L1201 die Gemeinde in Nord-Süd-Richtung und führt durch die hohe Lärmbelästigung zu einer ständig sinkenden Wohnqualität für die Anlieger. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie im Lärmaktionsplan, der für die Landesstraße erstellt wurde.
In der Ost-West-Richtung verläuft die K1205; ein Teil davon - die Ortsdurchfahrt Wellingen - wurde 1986 ausgebaut. Der Ausbau von Ortsstraßen nahm in den letzten Jahren auch einen Großteil der Gemeindefinanzen ein. In allen Wohngebieten wurde die Tempo-30-Zone eingerichtet.

Öffentlicher Personennahverkehr

Linie 168

Die Linie 168 der Firma OVK Kirchheim führt von Kirchheim über Notzingen und Wellingen zurück nach Kirchheim und teilweise auch nach Wernau.

Linie 144

Die Linie 144 der Firma Regional Bus Stuttgart (RBS) führt von Kirchheim über Notzingen, Hochdorf, Reichenbach nach Plochingen.

Fahrplanauskunft

Über die genauen Fahrzeiten können Sie sich an den Fahrplänen an den Bushaltestellen informieren. Im Internet finden Sie auch die elektronische Fahrplanauskunft.

Anruf-Sammel-Taxi

Bereits im April 1989 wurde das Anruf-Sammel-Taxi zwischen Kirchheim und Notzingen eingeführt. Das Anruf-Sammel-Taxi deckt die Zeiten in den Abend- und Nachtstunden ab, in denen keine Linienbusse mehr verkehren.

  |