Sie sind hier:: Startseite / Notzingen / Aktuelles

Beschaffung eines neuen Mittellöschfahrzeuges (MLF) für die Feuerwehr Notzingen

Öffentliche Ausschreibung nach § 12 (2) VOL/A

Nationale Bekanntmachung


a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, den Zuschlag erteilende Stelle sowie Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
 
 
a1) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
 
Gemeinde Notzingen
Bachstraße 50
73274 Notzingen
Telefon: 07021/97075-25
Fax: 07021/97075-55
E-Mail: s.kebache@notzingen.de
Internet: www.notzingen.de
 
 
a2) Zuschlag erteilende Stelle:
Vergabestelle, siehe oben
 
 
a3) Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Vergabestelle, siehe oben
 
 
b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung, VOL/A;
Vergabe-Nr.: 1-A-2017/1
 
 
c) Form der Angebote:
schriftlich
 
 
d) Art, Umfang sowie Ort der Leistung (z.B. Empfangs- oder Montagestelle):
 
Ort der Leistung:
Bachstraße 50, 73274 Notzingen
 
Art der Leistung:
Lieferung eines Feuerwehrfahrzeuges vom Typ MLF (Mittleres Löschfahrzeug) nach DIN EN 1846-2 und DIN 14530 Teil 25
 
Umfang der Leistung:
 
Lieferung eines Feuerwehrfahrzeuges vom Typ MLF (Mittleres Löschfahrzeug) nach DIN EN 1846-2 und DIN 14530 Teil 25 in drei Losen:
 
1. Fahrgestell
2. Mannschaftsraum, Aufbau, Löschtechnik, Innenausbau
3. Feuerwehrtechnische Beladung
 
 
e) Aufteilung in Lose:
o nein
x ja, Möglichkeit, Angebote einzureichen für x ein Los, x mehrere Lose, x alle Lose
 
 
f) Zulassung von Nebenangeboten:
x nein
o ja
 
 
g) Ausführungsfrist:
Möglichst ab 01/2018
 
 
h) Anforderung der Verdingungsunterlagen:
 
Anforderung ab:                                             06.10.2017
Anforderung bis (Ende der Angebotsfrist):        17.11.2017, 11:00 Uhr MEZ         
Anforderung/Einsicht bei:                                Vergabestelle, siehe oben
 
 
i) Angebots- und Bindefrist, Datum, Uhrzeit und Ort des Eröffnungstermins:
 
Ablauf der Angebotsfrist:                                  17.11.2017, 11:00 Uhr MEZ
Ablauf der Bindefrist:                                       31.01.2018
Datum und Uhrzeit des Eröffnungstermins:        17.11.2017, 11:00 Uhr MEZ
Ort des Eröffnungstermins:                               Vergabestelle, siehe oben (Zimmer 7)


j) Geforderte Sicherheitsleistungen:
Bankbürgschaften bzw. Sicherheitseinbehalt von 10% der Auftragssumme bis zur endgültigen Abnahme des Fahrzeuges.
 
             
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
 Die Zahlungsbedingungen gliedern sich wie folgt: 1/3 bei Fahrgestelllieferung, 1/3 bei Aufbauabschluss, 1/3 bei Auslieferung.
 
 
l) Zur Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangte Unterlagen:
Nachweis aus dem Berufsregister, Bescheinigung der Berufsgenossenschaft, Auszug aus dem Gewerbezentralregister. Die Bieter müssen zudem die fachliche Qualifikation (Fach-kunde, technische Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit der technischen Vertragserfüllung) sowie die Gütesicherheit der Ausführung nachweisen.
 
 
m) Die Höhe der Kosten und die Zahlungsweise:
 Papierform:               10,00 Euro
 
Per E-Mail- oder per Faxanforderung mit Einzahlungsbeleg an gemeinde@notzingen.de oder Fax: 07021/97075-55, ausgestellt auf die Gemeindekasse Notzingen

Empfänger :                       Gemeinde Notzingen
IBAN:                                 DE58 6115 0020 0048 3009 20
BIC:                                   ESSLDE66XXX 
Geldinstitut:                        Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen
Verwendungszweck:            Ausschreibung MLF FF Notzingen
 
             
n)  Zuschlagskriterien:  
Angebotspreis 30%, einheitliche Beladung und Bedienung wie beim bereits im Einsatzdienst befindlichen MLF aus dem Jahr 2012 30%, Entfernung zum Aufbauhersteller und zum nächst-gelegenen Servicestützpunkt 20%, Liefertermin 10%, Einhaltung der Gewichtsvorgaben 10%
   

Bekanntmachung als PDF-Datei (31,1 KB)

(Erstellt am 06. Oktober 2017)
  |