Sie sind hier:: Startseite / Notzingen / Aktuelles

Jahresrückblick(e)

von Bürgermeister Sven Haumacher

 
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
Weihnachten und die Tage zwischen den Jahren geben uns Gelegenheit, die Hektik des Alltags zu vergessen und ein wenig durchzuatmen. Viele verbinden die Vorausschau auf das nächste Jahr mit einer Rückschau auf das Gewesene. Wir tun dies aus verschiedenen Blickwinkeln: im Großen und Kleinen, allgemein und persönlich. Dieses Jahr erstmals und künftig wiederkehrend soll im Blättle nun ein Jahresrückblick erscheinen.
 
Glücklich sind wir, wenn wir zufrieden und dankbar sind.  Wir können dies, finde ich, auch in diesem Jahr sein. Gemessen an den Geschehnissen der Welt geht es uns in Deutschland sehr gut.
 
Dies gilt auch für die Gemeinde Notzingen. Wir konnten, auch dieses Jahr wieder, viele Dinge umsetzen und gestalten. Zunächst wollen wir die Sicht auf die Statistik richten:
 
Einwohnerzahlen:
Bei den Einwohnerzahlen verzögert sich die Veröffentlichung der Zahlen beim Statistischen Landesamt, die Fortschreibungsergebnisse zum 31.12.2016 werden nicht vor Januar 2018 vorliegen. Die aktuellste für Notzingen vorliegende Zahl hat den Stand vom 30. September 2016. Da hatte Notzingen 3.617 Einwohner, davon 1845 männlich und 1772 weiblich.  
Zuzüge gab es 2016 insgesamt 184, Wegzüge 209.
Anfang Dezember 2017 hatten wir für dieses Jahr 227 Zuzüge und 165 Wegzüge.
 
Sterbefälle:
 Zum Zeitraum Mitte Dezember 2017 verstarben in Notzingen 24 Einwohner (11 davon im Ort, 13 auswärts). Im Jahr 2016 hatten wir 27 Sterbefälle (15 im Ort und 12 auswärts).
 
Geburten:
Geburten Stand Anfang Dezember für 2017 gesamt: 28, davon
13 in Nürtingen
6 in Esslingen
4 in Göppingen
2 in Ostfildern
1 in Filderstadt
1 in Tübingen
1 in Notzingen
 
Im Jahr 2016 gab es 24 Geburten, davon
10 in Nürtingen
6 in Esslingen
5 in Filderstadt
1 in Stuttgart
1 in Ostfildern
1 in Göppingen
 
Eheschließungen:  
2017 gesamt 6 (Vorjahr 21 und eine Begründung einer Lebenspartnerschaft).
 
Baustatistik:
                          
                               2016        2017
Neubauten                 8              9
Umbau                      3              5
Abbruch                     2             2
Nutzungsänderung      6             1
 
 
 
Bei den Neubauten waren   2016  2017 
 Einfamilienhäuser                3        3 
 Mehrfamilienhäuser             2        - 
 Sonstige                             3        6  
 
Der Gemeinderat hat in diesem Jahr 12 Mal getagt und 279
Tagesordnungspunkte behandelt.

Besonders erfreulich finde ich, dass zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sich im Arbeitskreis Asyl engagieren. Ihnen gilt ein herzlicher Dank für diese große Mitmenschlichkeit. Ebenso gilt mein Dank auch allen engagierten Personen in der Feuerwehr, den Kirchen und den musischen, sportlichen und weiteren Vereinen und Organisationen.
 
„Die Hand, die verschenkt, leert und füllt sich zugleich, nur was wir verschenken macht uns wirklich reich“, heißt es in einem Liedtext von Reinhard Mey. Alle ehrenamtlich Tätigen „verschenken“ ihre Zeit und ihre Arbeit.
 
Danke sagen möchte ich auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus, im Bauhof, der Kernzeitbetreuung und den Kindergärten. Und allen, die sich in ihren jeweiligen Funktionen für das Wohl der Gemeinde Notzingen einbringen.
 
Ihnen allen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger wünsche ich ein friedvolles, gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr, das uns gemeinsam die kommenden Herausforderungen meistern lässt.
 
 
Da dies in dieser Form der erste Jahresrückblick ist werden nachfolgend auch stichpunktartig weiter zurückliegende Punkte angesprochen, das Jahr 2017 beleuchtet und ein Ausblick auf Projekte für 2018 gegeben, garniert mit ein paar Bildern.
 
„Wir hatten manchen Weg zurückgelegt,
wir beide, Hand in Hand.
Wir schufteten und schufen unentwegt
und bauten nie auf Sand.

Wir meisterten sofort, was uns erregt,
mit Herz und mit Verstand.
Wenn man sich das so richtig überlegt,
dann war das allerhand.“ Heinz Erhardt.
 
Herzlichst
 
Ihr

 
Sven Haumacher
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die letzten Jahre (beispielhafte, nicht abschließende Aufzählung):
 
Einführung Sportlerehrung
Vier Ehrennadeln des Landes Baden-Württemberg wurden verliehen (an Eduard Bosch, Günter Deuschle, Wolfgang Schäfer und Herbert Hiller)
Hundetoiletten wurden angeschafft
Feldweg „Südliche Heergasse“ ausgebaut
Brücke über den Kreuzbach verbreitert
LED-Sanierung Straßenbeleuchtung
Errichtung Photovoltaikanlage Grundschuldach
Anschaffung Elektrofahrräder für Amtsbotin und Hausmeister
Umbau Kindergarten Alemannenweg für U3-Betreuung
Computerraum für die Grundschule
Baulückenuntersuchung
Ausbau Kernzeitangebot
Verlängerte Öffnungszeiten im Kindergartenbereich
Schaffung einer Stelle für die Kindergartengesamtleitung
Förderung Kindertagespflege
Lätzchen für Neugeborene
Viele neue Spielgeräte für die Spielplätze wurden angeschafft
Betreutes Wohnen
Ausbau Hölderlinstraße
Ausbau nördlicher Bereich der Hermannstraße
Ausbau eines Feldweges/Straße im Bereich der Kirchheimer Straße
Radwegbeleuchtung nach Kirchheim wieder installiert
Breitbandausbau durch Telekom
Neugestaltung Mitteilungsblatt
Neue Informationsbroschüre der Gemeinde
Neue Internetseite der Gemeinde
Austausch Elektrotechnik Wasserhochbehälter Notzingen und Kläranlage
Friedhof: Teilweise Platten neu verlegt, neue Bänke, neue Toiletten, Gießkannenhalter, Erneuerung Friedhofsmauer im unteren Bereich
Hochwasserschutz Wellinger Straße
Umfrage unter Jugendlichen
Schulden abgebaut
Anschaffung zweier Wärmebildkameras für die Feuerwehr
Errichtung eines Raumes für die Jugendfeuerwehr
Erstellung eines Nachhaltigkeitsberichtes
Sanierung Kanalisation
Errichtung Beachvolleyballfeld
Aufnahme ins Landessanierungsprogramm Ortsmitte Notzingen
LKW-Durchfahrtsverbot für überörtlichen LKW-Verkehr
Tempo 30 im Bereich Landesstraße
Neues Logo
Schaffung Wohnraum für Flüchtlingen
Vier Gebäude für die Flüchtlingsunterbringung wurden erworben
Ausrichtung Fotowettbewerb
Anschaffung dreier Defibrillatoren
Erweiterung Bestattungsarten (Rasengräber)
Erneuerung Ortseingangstafeln
 
Die Bildergalerie über Ereignisse der letzten Jahre finden Sie im Anhang (9,102 MB).


Ausblick 2018:
 

Neues Feuerwehrfahrzeug
Umrüstung der restlichen Straßenbeleuchtung in LED-Technik
Rathausmodernisierung
Kreisstraßensanierung (ab Höhe Rathaus bis Ortsende Wellingen)
Sanierung Backhaus Kelterplatz
Errichtung Pflegeheim
Erschließung Neubaugebiet

(Erstellt am 19. Dezember 2017)
  |